Die Wärmepumpe

In 2 Minuten zum Angebot!

Die Wärmepumpe - Arten und Vorteile im Überblick

Wärmepumpen sind wirtschaftlich und umweltschonend zugleich. Denn die notwendige Energie stellt die Umwelt unbegrenzt und kostenfrei zur Verfügung. Für die Umwandlung in Wärme benötigt das Heizsystem nur einen geringen Anteil an Strom. Eine Wärmepumpe arbeitet unabhängig von fossilen Brennstoffen und bietet dadurch langfristige Planbarkeit. Attraktive Förderungsmöglichkeiten unterstützen den Umstieg zu innovativen, schadstoffarmen Heizsystemen.

Vitocal-222-A_00004.jpg

Split-Wärmepumpen

Eine Split-Wärmepumpe setzt sich aus einer Innen- und einer Außeneinheit zusammen. Ihre wichtigsten Vorteile sind:

  • Besonders leise im laufenden Betrieb
  • Einsatz in Reihenhaussiedlungen unbedenklich
  • Auch zum Kühlen geeignet

Luft-Wasser-Wärmepumpen

Eine Luft-Wasser-Wärmepumpe nutzt die kostenfreie Umgebungsluft zum Heizen. Ihre wichtigsten Vorteile sind:

  • Geringe Investitionskosten
  • Nachträglicher Einbau möglich
  • Erweiterbar dank Kaskadenfunktion
  • Für Neubau und Modernisierung

Vitocal-300-A_00052.jpg
Vitocal-333-G_00017.jpg

Sole-Wasser-Wärmepumpen

Eine Sole-Wasser-Wärmepumpe nutzt das Erdreich als primäre Energiequelle. Ihre wichtigsten Vorteile sind:

  • Betrieb auch im Winter äußerst effizient
  • Heizen und Kühlen mit einem Gerät
  • Optional mit integriertem Warmwasserspeicher